Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei god dag
Ich spreche leider noch nicht so gut norwegisch, bis auf einige Grundworte, aber die werden hier
jezt nicht reichen. Ich schreibe Bücher und benötige eine Antwort. Wie nennt man in Norwegen
(Landesteil in meinem Buch ist Telemark) einen normalen Polizisten? Ich meine, wie reden die
Norweger ihn an und wie nennt er sich konkret selbst? Bei uns gibt es Polizeimeister,
Polizeiobermeister. In meinem Fall wäre es ein Polizeikomissar. So und wie nennt sich dann in
Norwegen der Vorgesetzte, also derjenige, der die Ermittlungen beispielweise in einem Mordfall
leitet? Ist die Polizei in Norwegen beamtet?
Also ich habe selbstverständlich vorher gegoogelt, aber was ich fand, half mir nicht weiter. Ich
hätte das jetzt unmöglich auf Norwegisch schreiben können. Außer ...
Tusen takk for hjelpen.
Masse hilsener Solveig

31.08.19 07:31, Carl
https://no.wikipedia.org/wiki/Politigrader_i_Norge

Also politibetjent oder politioverbetjent, evtl. auch lensmann, wenn es um den Chef einer (kleinen) ländlichen Polizeieinheit geht, auch nur kurz betjent, wenn aus dem Zusammenhang klar, dass es um einen politibetjent geht.

Bei Kripobeamten auch (politi)etterforsker oder Kripos-etterforsker, wobei auch die etterforsker in die oben genannten Grade eingeteilt werden.

Du finner en del av disse politigradene og begrepene i den beryktete Monika-saken. En sak som rystet hele Norge i margen: https://no.wikipedia.org/wiki/Monika-saken

Umgangssprachlich, herablassend: snut (Bulle, Bullerei)
Allgemein: politimann (Polizist, Schupo)- vor allem für die unteren Grade des politibetjent (123)

31.08.19 07:56, Carl
P.S.: Du stellst sehr viele Fragen ;-)
Der Leiter in einem Mordfall ist in Norwegen wohl rein formalrechtlich der politiadvokat. Das geht in Richtung des Staatsanwalts in Deutschland, wobei der politiadvokat fest in die Hierarchie der Polizei eingebunden ist, während die Staatsanwaltschaft in Deutschland über und außerhalb der Polizei steht (Polizeibeamte sind Hilfsbeamte der Staatsanwaltschaft). Operativer Leiter einer Mordfallermittlung ist aber wohl eher ein politietterforsker im Grad eines politioverbetjent oder allgemeinsprachlich politibetjent. "Martin Bekk" blir omtalt som politietterforsker her: https://no.wikipedia.org/wiki/Martin_Beck og som politibetjent her: https://www.cmore.no/film/2165997-beck-ekstrem-tilstand-17

01.09.19 06:27, Mestermann no
Hier ist die Rangordnung mit Amtsbezeichnungen der Norwegischen Polizei, auch auf Deutsch:

https://no.wikipedia.org/wiki/Politigrader_i_Norge

https://de.wikipedia.org/wiki/Amtsbezeichnungen_der_norwegischen_Polizei

Bei der Anrede geht es eher unformell zu. Zu einem normalen Polizisten im Auftrag sagt man meistens nur "konstabel" od.
"politibetjent", ev. auf dem Lande "Lensmannsbetjent", auch wenn diese Anrede nicht der amtlichen Bezeichnung nicht ganz
entspricht.

Einen Polizeichef redet der gemeine Bürger meist mit "politimester" oder "lensmann" an. Man sagt "du, politimester" und nicht
"Herr" od. "Frau".

In Norwegen trennt man bei Beamten zwischen "embedsmann"/"embedskvinne" und "offentlig tjenestemann"/"offentlig
tjenestekvinne". "Embedsmann" ist ein Beamter in einer höheren Position, wie z.B. ein Oberstaatsanwalt (statsadvokat) oder
ein Polizeipräsident (politimester). Ein Beamter (embetsmann) wird vom König im Staatsrat (d.h. von der Regierung) ernannt.

Früher waren auch die Polizeijuristen niedrigerer Stufen "embetsmenn", aber sind heute wie andere Polizisten "tjenestemenn"
(was man mit "Staatsbediente" übersetzen kann):

https://no.wikipedia.org/wiki/Embedsmann

Ermittelt wird durch die lokale Polizei. Der politimester/lensmann leitet die Ermittlungen, die juristische Verantwortung und
Entschlüsse werden vom politiadvokat gemacht. Wenn die lokale Polizeibehörde bei der Ermittlung Hilfe benötigt – z.B. weil
technisch schwierig – wird KRIPOS (Kriminalpolitisentralen/Kriminalpolizeizentrale) in Oslo berufen und dieses Sonderorgan
übernimmt dann die Ermittlung. Die amtliche Bezeichnung von KRIPOS ist "Den nasjonale enhet for bekjempelse av organisert
og annen alvorlig kriminalitet", also "Die nationale Einheit zur Bekämpfung organisierter und ernster Kriminalität".

https://no.wikipedia.org/wiki/Politi-_og_lensmannsetaten
https://de.wikipedia.org/wiki/Polizei_(Norwegen)
https://no.wikipedia.org/wiki/Kripos
https://en.wikipedia.org/wiki/Kripos

Viel Erfolg!